TT – Berichte

Aktuelle Berichte

Vereinsmeisterschaft 2018

(Beitragt folgt)


Archiv Berichte

Vereinsmeisterschaft 2017

Am 20. Mai 2017 fand die Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung der PSG Mannheim erstmalig an einem Samstag statt. Insgesamt waren 8 Schüler und 11 Aktive angetreten. Als Spielsystem wurde „Jeder gegen Jeden“ gewählt. Begonnen wurde gegen 10 Uhr mit den Einzeln der Schüler. Elias Weinbender konnte sich souverän durchsetzen und belegte vor Niklas Sowka den 1. Platz. Konstantin Feinauer ergatterte sich den 3. Podest-Platz. Anschließend folgten die Doppeln der Schüler, wobei die Konstellationen zufällig gelost wurden. Im Doppel gab es folgende Ergebnisse: 1. Platz Louis Ginex mit Niklas Sowka, 2. Platz Elias Weinbender mit Rytis Razminas, 3. Platz Arved Karmen mit Marc Brand.
vereinsmeisterschaft_2017Gegen 12 Uhr konnten die aktiven Tischtennisspielern mit dem Einzel durchstarten. Bei den Aktiven durfte der erstplatzierte Schüler Elias mitspielen. Klarer Vereinsmeister mit 11 Siegen wurde Andreas Rude, der seinen Titel verteidigen konnte. Auf den 2. Platz schaffte es Moritz Drescher und den 3. Platz sicherte sich Georg Weinbender. Aus den 12 Einzelspielern wurden anschließend 5 Doppelpaarungen gebildet. Mit von der Partie war auch die 13-Jährige Lea Günther, die ihr erstes Jahr in der Schülermannschaft bestritten hat. Auf das Siegertreppchen schaffte es Hartmut Berner mit Moritz Drescher vor Georg Weinbender mit Stephan Würtele und Meike Drescher mit Stefan Ehret.

Insgesamt war die Vereinsmeisterschaft eine rundum schöne Veranstaltung, die reibungslos verlief. Es waren teilweise eindeutige, jedoch auch spannende Zweikämpfe von hoher Qualität in Puncto Beweglichkeit, Spieltechnik und Strategien zu beobachten. An dieser Stelle bedanken wir uns an alle die geholfen haben.

 

Meistersaison 1. Herrenmannschaft

Auf eine besonders erfolgreiche Saison 2016/17 dürfen wir von der 1. Mannschaft zurückblicken, denn wir konnten den Gewinn der Meisterschaft in der Kreisklasse B2 mit einer maximalen Punktausbeute von 28:0 ebenso wie den Pokalsieg feiern.
Gewohnt zuverlässig war dabei unser vorderes Paarkreuz aus Andreas Rude und Miguel Ocón Palma, die uns regelmäßig einen guten Start ins Spiel verschafften und als Doppel sogar ungeschlagen blieben.
Aber auch Moritz Drescher und Hartmut Berner in der Mitte sowie Georg Weinbender, Meike Drescher (Vorrunde) und Eduardo Ocón Palma (Rückrunde) im hinteren Paarkreuz konnten mit tollen Leistungen viele Punkte einfahren. Dabei stand das Doppel 3 aus Berner/Weinbender dem 1er kaum nach und auch das mittlere aus Drescher und Drescher bzw. Ocón Palma konnte gegen die gegnerischen 1er-Doppel einige Punkte erkämpfen.

Ganz besonders freuen wir uns über die tolle Leistung der Ersatzspieler aus der zweiten Mannschaft, denn Robert Ziemer (sieben Einsätze) und Stephan Würtele (ein Einsatz) konnten all ihre Einzel für sich entscheiden.
Für nächste Saison freuen wir uns auf die Herausforderung in der A-Klasse und sind gespannt, wie wir uns behaupten werden.

Meistersaison 2. Herrenmannschaft

Die 2. Mannschaft der PSG Mannheim blickt auf eine erfolgreiche Saion 16/17 in der Klasse C3 zurück. Mit den Spielern Stephan Würtele, Robert Ziemer, Eduardo Ocon-Palma, Stefan Ehret, Stephan Richarz, Leonid Golovatyi, Monika Krüger und Niklas Simmerling konnte man die Saison ohne Verlustpunkte auf dem 1. Platz abschließen und die Meisterschaft feiern.

Der Erfolg war nicht zuletzt ein Ergebnis der mannschaftlichen Geschlossenheit und der guten Stimmung im Team. Die kommende Saison wird man versuchen in der Klasse C2 den Erfolg zu wiederholen.


Berichte auf unserer Facebook Seite:

Lasst uns doch ein Like auf unserer Facebook Seite. Wir würden uns riesig freuen.