Erneute Einstellung des Sportbetriebs ab 08.12.2020

Liebes Mitglied,

voller Vorfreude haben wir letzte Woche noch bekannt gegeben, dass der Sportbetrieb mit Einzel- und Zweiersport aufgenommen werden darf. In der Zwischenzeit hat die Stadt Mannheim innerhalb sehr kurzer Zeit zwei Allgemeinverfügungen erlassen, um so auf die aktuell hohen Fallzahlen der Corona Infektion zu reagieren.

Im ersten Schritt war eine Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr vorgesehen, dennoch konnte der Einzel- und Zweiersport weiterhin ausgeübt werden. Am gestrigen Abend den 07.12.2020 veröffentlichte die Stadt eine weitergehende Allgemeinverfügung, mit Gültigkeit ab dem heutigen Dienstag den 08.12.2020.

Zusätzlich zu den bisher bekannten Maßnahmen (Ausgangssperre von 21 – 5 Uhr) kommt nun leider die komplette Schließung aller Sportanlagen, auch für den Individual- und Freizeitsport hinzu.

Dies bedeutet leider für uns, dass wir nun auch keinen Einzel- und Zweiersport mehr anbieten dürfen und dies mindestens bis zum 23.12.2020.

Wir können Dir versichern dass es uns sehr enttäuscht, dass trotz aller Hygienekonzepte und aller Anstrengungen der Mannheimer Vereine die Fallzahlen derart hoch sind, dass die Stadt Mannheim zu solchen Maßnahmen greifen muss.

Wir hoffen alle sehr dass diese ganzen Maßnahmen bald enden und wir wieder einen geordneten Sportbetrieb anbieten und durchführen können.

An dieser Stelle möchten wir uns gerne bei Dir als Mitglied und auch bei den vielen Organisatoren der letzten Wochen und Monate bedanken. Danke für den persönlichen Einsatz, Danke für die Treue zum Verein, Danke auch dass Du uns unterstützt hast.

Wir wünschen Dir und Deiner Familie, trotz der seltsamen und auch anstrengenden Zeit, ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Günther

2. Vorsitzender / kommissarischer Pressewart / Datenschutzbeauftragter

Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V.

REWE – Scheine für Vereine!

Wir sind nun auch wieder dabei, wenn es heißt: „Scheine für Vereine“! Wir danken allen die bisher schon an uns gedacht haben! Ihr seid super. Beim letzten mal konnten wir uns eine Spielzeugtonne und ein Waffeleisen bestellen! Leider konnten wir es diesen Sommer noch nicht einsetzen, wegen der Corona Pandemie. Aber nächstes Jahr wollen wir mit euch gemeinsam alle Errungenschaften feiern!

Also! Los geht‘s! Fleißig einkaufen, pro 15€ Einkaufswert gibt‘s einen Vereinsschein dazu. Und dann ab auf die Homepage https://scheinefuervereine.rewe.de und einlösen für die „Post-Sport-Gem. Mannheim“. Oder in der REWE App. Alles easy? Super! Los geht‘s! Danke Dir!

Einstellung des Sportbetriebes / Telegram Messenger

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich aus den Medien bereits erfahren habt, steigen die Corona Fallzahlen sehr schnell, rasant und unübersichtlich. Daher haben sich Bund und Länder dazu entschieden ab dem 02.11.2020 für die Dauer von 4 Wochen den Sportbetrieb einzustellen.

Daher müssen wir ab dem 02.11.2020 den Sportbetrieb gem. der Verordnungen einstellen.

Wir möchten an dieser Stelle auch allen Danken die sich die letzten Wochen und Monate um die Einhaltung der ganzen Regelungen und Hygienekonzepte bemüht haben. Euer Einsatz war definitiv nicht umsonst! Wer weiß wie die Zahlen aussehen würden, wenn ihr nicht unterstützt hättet!

Telegram Messenger Kanal

Um euch künftig schneller auf dem Laufenden zu halten hat die PSG Mannheim einen Kanal im Messenger Telegram eingrichtet. Über diesen können wir euch künftig schnell und unkompliziert über alle aktuellen Neuigkeiten informieren.

Ihr findet den Messenger im App Store eures Smartphone Anbieters und könnt ihn dort kostenlos runterladen und installieren. Den Kanal der PSG Mannheim findet ihr unter folgendem Link: https://t.me/psgmannheimev Einfach auf „Beitreten“ klicken und ab sofort seid ihr über alle aktuellen Entwicklungen des Vereins und des Sportbetriebes auf dem Laufenden. Wir würden uns über zahlreiche Abos sehr freuen.

Wir hoffen euch nach der 4-wöchigen Pause wieder alle gesund und munter wiederzusehen. Bleibt gesund, passt auf euch und eure Umwelt auf und abonniert unseren Kanal in Telegram.

Für den Vorstand: Benjamin Günther
2. Vorsitzender der Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V.

Maskenpflicht bei der PSG?

Sehr geehrtes Mitglied der Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V.,

der Vorstand der PSG Mannheim hat heute beschlossen, dass ab sofort innerhalb sämtlicher Gebäude der PSG Mannheim eine Maskenpflicht besteht!

Das bedeutet: Vom Betreten bis zum Verlassen, auf den Fluren und Gängen, in Treppenhäusern, in den Umkleiden und Toilettenanlagen muss nun eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) getragen werden. Die Maske darf in der Sporthalle und im Nebenraum während des Sportbetriebs abgelegt werden. In allen anderen Fällen muss eine Alltagsmaske (Mund-Nasen-Bedeckung) getragen werden. Auch beim Gang von der Halle zur Toilette oder von der Außenanlage zur Toilette!

Die derzeit hohen Infektionszahlen lassen darauf schließen dass „die zweite Welle“ bereits in vollem Gange ist. Unser aller Befürchtungen und Voraussagen vom April/Mai dieses Jahres sind nun leider doch wahr geworden. Da wir versuchen wollen so lange wie möglich einen Sportbetrieb aufrecht zu erhalten und man uns nicht mit Regelungen überzieht die einen Sportbetrieb im Prinzip unmöglich machen, haben wir uns nun dazu entschieden die Maskenpflicht einzuführen. Die Treppenhäuser und Gänge sind teilweise sehr beengt und ein ausreichender Abstand kann nicht immer gewährleistet werden, gerade beim Übergang von zwei Trainingsgruppen.

Wir bitten alle um Einhaltung und bedanken uns bei euch für die aktive Unterstützung!

Mannheim, den 16.10.2020 – Für den Vorstand – Benjamin Günther, 2. Vorsitzender Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V.

Amazon Prime Days – Unterstütze die PSG Mannheim

Amazon hat aktuell am 13.10. und 14.10.2020 die Prime Days! Das heißt viele Angebote sind deutlich im Preis reduziert. Du kannst uns mit Deinen Einkäufen bei Amazon unterstützen. Amazon spendet pro Einkauf einen gewissen Betrag an die PSG Mannheim, wenn Du die PSG Mannheim in den Einstellungen unter Amazon Smiles als Begünstigten auswählst.

Happy Birthday Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V.

Zum heutigen 93. Geburtstag der Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V., wünscht der Vorstand allen Mitgliedern, allen Eltern, allen Unterstützern unseres Vereins alles alles Gute. Wir freuen uns dass es den Verein bereits seit so langer Zeit gibt und auch heute noch vielen Sportlern ein zu Hause bieten kann. Dieser Verein lebt durch euch und eure Unterstützung. Dafür sagen wir: vielen Dank!

Gegründet wurde die Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V. am 10. Juni 1927 vom damaligen 1. Vorsitzenden Oberpostinspektor Grumer.

1. virtueller Sportkreis-Lauf

Durch die Corona Pandemie wurden viele Veranstaltungen im sportlichen Bereich abgesagt. So auch das traditionelle „Sport & Spiel am Wasserturm“, eine wichtige Plattform um sich als Verein mit seinem Sportangebot zu präsentieren. Damit die Mannheimer Vereine dennoch die Möglichkeit haben sich und ihr Sportangebot zu zeigen, hat sich der Sportkreis dazu entschieden (mit Unterstützung durch die MVV und der VR-Bank Rhein-Neckar) einen virtuellen Sportkreis-Lauf ins Leben zu rufen. Unter den jeweils gültigen Corona Regelungen kann in kleinen Gruppen oder auch alleine gelaufen, gejoggt, gewalkt, gegangen, gerannt oder im Rolli gefahren eine Strecke von 5km absolviert werden.

Zu Beginn lädt man sich eine Teilnehmernummer runter, welche gut sichtbar an der Trainingsbekleidung angebracht werden muss. Dann absolviert man im Zeitraum vom 19. – 26. Juli die 5km, macht anschließend ein Foto von sich mit Teilnehmernummer und lädt dieses auf der Webseite des Sportkreises hoch und teilt mit für welchen Verein man angetreten ist.

Was haben nun die Vereine davon? Je mehr für den Verein antreten, desto besser. Es werden tolle Preise vergeben an die Vereine mit den meisten Läufern und der Verein mit den meisten Läufern kann sein Sportangebot auf der Seite des Sportkreises ausgiebig präsentieren.

Alle Informationen zur Teilnehmernummer und den Teilnahmebedingungen findet ihr hier: https://www.sportkreis-ma.de/home/newsdetail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=999&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=2ada9b29a695ac98249655a435e50b6f

Wir würden uns natürlich freuen wenn ihr für die Post-Sport-Gemeinschaft Mannheim e.V. antreten würdet. Wie und wo ihr die 5km lauft spielt dabei keine Rolle 😉 Achso: und auch die Kleinen können natürlich mitmachen und müssen natürlich auch keine 5km laufen, sondern je nach Fähigkeit und Möglichkeit eine ihnen mögliche Strecke absolvieren.

Also: Laufschuhe angezogen und los geht‘s.

Corona Update #4

Alle wichtigen Informationen zum Sportbetrieb, Vordrucke, Formulare und Regelungen findest Du im neu entstandenen Menüpunkt „Corona Informationen zum Sportbetrieb“.

Auf mobilen Endgeräten tippe oder klicke zuerst auf „Menü“.

Menü Homepage Corona

Schrittweiser Wiederanlauf des Sportbetriebes bei der PSG Mannheim e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder, liebe Eltern,

vielen Dank dass Sie uns als Verein, in der für
uns alle schweren Zeit der Corona Krise, treu
geblieben sind und uns unterstützt haben. Unseren Dank möchten wir Ihnen auch dafür aussprechen, dass Sie unserem Entschluss, den Sportbetrieb vorübergehend einzustellen, großes Verständnis entgegengebracht haben. Dafür einfach: Vielen Dank!

Wie Sie sicherlich den Medien bereits entnommen haben, wurde am 09.05.2020 von der Landesregierung Baden-Württemberg die Corona Verordnung zum 11.05.2020 geändert und somit etwas gelockert. Damit ist es uns wieder erlaubt, wenn auch unter strengen Auflagen, den Sportbetrieb schrittweise wieder aufzunehmen.

In einem ersten Schritt sind alle Freiluftsportarten wieder zulässig. Also jeder
Sport der im Freien ausgeführt werden kann, kann, in Abhängigkeit der Platz- und
Trainerkapazitäten, stattfinden. Um den
Wiederanlauf besser koordinieren zu können, hat
unser Sportwart, Andreas Rude, bereits mit allen
Abteilungsleitern Kontakt aufgenommen. Im ersten Schritt haben wir den Abteilungen Tennis und Boule die Erlaubnis erteilt, ab dem kommendem Montag den 11.05. (unter Einhaltung der Vorgaben) wieder
Sportbetrieb anzubieten. Alle Hallen- oder
Kontaktsportarten dürfen momentan weiterhin nicht stattfinden, weshalb der Hallenbereich mit
Umkleiden, Duschen und WCs gesperrt bleiben muss.

Wir versprechen Ihnen dass wir keine Abteilung bei der Wiederaufnahme vergessen werden, sobald es uns wieder erlaubt ist weitere Sportarten starten zu lassen. Es geht derzeit allerdings nur in kleinen, behutsamen Schritten vorwärts und bedarf großem bürokratischem Aufwand, welchen wir neben unseren
Berufen versuchen zu bewältigen. Daher bitten wir alle, die nun noch nicht direkt zum Zuge kommen können, noch um etwas Geduld.

Die Abteilungen Boule und Tennis haben sich bereiterklärt, jedem der gerne bei Boule oder Tennis schnuppern möchte, die Möglichkeit zu bieten am Training teilzunehmen und so dennoch Sport zu betreiben, auch wenn „sein“ Sport gerade noch pausieren muss. Vielen Dank auch dafür. Nutzen Sie die Gelegenheit doch einfach um sich mal gegenseitig
bei einer Runde Tennis oder Boule kennenzulernen. Wer Interesse haben sollte wendet sich bitte an seine Trainer/innen oder auch direkt an die jeweiligen Abteilungsleiter Tennis oder Boule (zu finden auf unserer Homepage http://psgmannheim.de) um eine Trainingszeit zu vereinbaren.

Die Auflagen, unter welchen wir wieder Trainings
zulassen und anlaufen lassen können, sind von
allen Mitgliedern zwingend einzuhalten und lauten wie folgt:

1. Während der gesamten Trainings- und
Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.

2. Trainings- und Übungseinheiten dürfen
ausschließlich individuell oder in Gruppen von
maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren
Trainingsflächen wie etwa Fußballfeldern,
Golfplätzen oder Leichtathletikanlagen ist
jeweils eine Trainings- und Übungsgruppe von
maximal fünf Personen pro Trainingsfläche von
1000 Quadratmetern zulässig.

3. Die gemeinsam benutzten Sport- und
Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung
sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden.

4. Kontakte außerhalb der Trainings- und
Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu
beschränken, dabei ist die Einhaltung eines
Sicherheitsabstands von mindestens 1,5 Metern zu gewährleisten; falls Toiletten die Einhaltung
dieses Sicherheitsabstands nicht zulassen, sind
sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen (heißt: nur 1 Person auf der Toilette gleichzeitig).

5. Die Sportlerinnen und Sportler müssen sich
bereits außerhalb der Sportanlage umziehen;
Umkleiden und Sanitätsräume, insbesondere
Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten
geschlossen.

6. In den Toiletten ist ein Hinweis auf
gründliches Händewaschen angebracht; es ist
darauf zu achten, dass ausreichend Hygienemittel
wie Seife und Einmalhandtücher zu Verfügung
stehen; sofern diese nicht gewährleistet sind,
müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung
gestellt werden;

Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine verantwortliche Person zu benennen, die für die Einhaltung der genannten Auflagen verantwortlich ist. Die Namen aller Trainings- bzw. Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person sind in jedem Einzelfall auf unserem Vordruck zu dokumentieren und wöchentlich dem Vorstand zukommen zu lassen. Der/die jeweilige Übungsleiter/in bzw. Trainer/in
wird einen entsprechenden Vordruck dazu bekommen.

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Toiletten mit Seifenspendern und
Papierhandtüchern stehen im Gebäude der
ehemaligen Gaststätte zur Verfügung.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,
liebe Eltern,

wir alle haben es nun in der Hand. Es gilt eine
zweite Infektionswelle zu vermeiden und gesund zu bleiben. Durch gegenseitige Rücksichtnahme und die Einhaltung der Auflagen tragen Sie persönlich dazu bei, dass eine erneute Schließung vermieden wird. Wir bitten Sie die Maßnahmen unbedingt zu beachten und konsequent einzuhalten. Es werden sicherlich auch wieder bessere Zeiten kommen, bei denen wir uns zur Begrüßung abklatschen und herzlich die Hände schütteln können.

Wir danken Ihnen vielmals und hoffen Sie/Euch alle gesund und munter wiedersehen zu können.

Im Namen des gesamten Vorstandes verbleibe ich mit sportlichen Grüßen

Benjamin Günther

2. Vorsitzender der Post-Sport-Gemeinschaft
Mannheim e.V.
Kiesteichweg 5
68199 Mannheim